Spielzeughersteller

Wir stellen euch einen seltenen Beruf vor, nämlich: Spielzeughersteller

Ein Spielzeughersteller, bzw. Spielzeugherstellerin ist jemand, der Materialien wie zB. Holz, Stoff, Plastik oder Metall … zu einem Spielzeug verarbeitet.

Dies können Puppen, Kuscheltiere und ganz viele andere Sachen sein.

Ausbildung

Die Ausbildung dauert ungefähr 3 Jahre, währenddessen arbeitet man an größeren Maschinen wie z.B. einer Nähmaschine oder an der Bohrmaschine.

Es gibt nur eine Berufsfachschule, wo man diesen Beruf erlernen kann, die Staatliche Berufsbildende Schule in Sonneberg (Thüringen).

Die ersten 3 Lehrjahre verdient man 420€ -910€.

Der Beruf

Eine Aufgabe, wo man aufpassen muss, ist es aufzupassen, dass Kinder keine Knöpfe bei den Spielsachen verschlucken, aber man muss auch aufpassen, dass keine giftigen Stoffe verwendet werden.

In der Saison wie Weihnachten muss man besonders viel arbeiten.

Das erste Spielzeug

Das erste Spielzeug war vermutlich eine Puppe, das vermuten zumindestens Forscher.

Nun du

Schreibt uns doch in die Kommentare, was euer erstes Spielzeug war.

Wir hoffen euch hat unser Berufsartikel gefallen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.