Karl May Festspiele

Wir haben uns für das Thema Karl-May-Festspiele entschieden, da sie vor kurzem stattgefunden haben.

Was sind die Karl May Festspiele?

Karl-May ist ein live Theaterstück, dass die Geschichten von Winnetou und Old Shatterhand erzählt.

Woher kommt der Name Karl-May?

Der Name Karl May kommt von dem deutschen Schriftsteller Karl Friedrich May.

Wann finden die Karl-May-Festspiele statt?

Meistens finden die Karl-May-Festspiele im Sommer statt. Dieses Jahr es vom 29.06-8.09 statt.

Wo finden die Karl-May-Festspiele statt?

Karl-May findet im Freilichttheater in Bad Segeberg statt.

Welche Stücke werden gespielt?

Dieses Jahr wurde „Unter Geiern-Der Sohn des Bärenjägers“ aufgeführt. Nächstes Jahr wird  „Der Ölprinz“ aufgeführt. Ansonsten gibt es noch seit 2000 „Der Schatz im Silbersee“, „Im Tal des Todes“, „Old Surehand“, „Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg“, „Winnetou (1,2 und 3)“, „Winnetou 1-Blutsbrüder“, „Winnetou und Old Firehand“ und „Halbblut“.

Welche Schauspieler spielen mit?

Die Schauspieler der Festspiele wechseln öfter. Diese Jahr waren es diese Schauspieler und Schauspielerinnen:

Winnetou-Alexander Klaws

Old Shatterhand-Sascha Gluth

Tiffany O´Toole-Larissa Marold

Martin Baumann-Raul Richter

Bärenjäger Baumann-Joshy Peters

Sioux Häuptling-Nicolas König

Schoschonen Häuptling-Harald P. Wieczorek

Antonio Ventevaglio (Der Italiener)-Patrick L. Schmitz

Urs Bürgli (Der Schweizer)-Jogi Kaiser

Wokadeh der Weiße Büffel-Fabian Monasterios

Mo-haw-Sascha Hödl

Zum Team der Karl-May-Festspiele gehören natürlich noch viele andere wie z.B. Statisten, das Stuntteam und noch viele mehr.

So das war unser kurzer Artikel über die Karl-May-Festspiele, wir hoffen er hat euch gefallen. Wart ihr schon einmal bei Karl-May?

(Visited 2 times, 1 visits today)

Add Comment