Häppchen für den Sommer schnell gemacht

Ich stelle euch heute etwas Cooles vor:

Häppchen für den Sommer

1. Sommer Müsli:

Für das leckere Müsli braucht man

1 Banane(n)
1 EL Honig
200 g Erdbeeren
80 g Cerealien (Dinkel-Crunchies)
3 EL Frischkäse
150 ml Orangensaft

Arbeitszeit: ca. 5 Min.

Zubereitung:

Nun die Bananenmischung auf zwei kleine Gläser verteilen. Auch die Dinkel-Crunchies aufteilen und auf die Bananenmischung schichten. Zum Schluss die kleinen Erdbeerstückchen auf die Gläser verteilen und die Erdbeersoße über das Müsli laufen lasen.

Die Banane klein zerdrücken und mit dem Honig vermischen. 100 g der Erdbeeren mit dem Frischkäse und Orangensaft in einen Mixer geben und zerkleinern, bis sich eine sämige Soße bildet. Den Rest der Erdbeeren klein schneiden.

Guten Hunger ; )

2. Fruit Salad to go mit Zitrus-Dressing

Dafür braucht man:

Für das Dressing:
1 Orange(n), (Bio), der Saft und Abrieb davon
Zitronenabrieb, von einer Bio-Zitrone
Vanillemark, von einer halben Vanilleschote
250 g Naturjoghurt (1,5% Fett)
 n. B. Ahornsirup, Honig oder Zucker zum Süßen
Außerdem:
 n. B. Früchte der Saison (z.B Erdbeeren, Orangen, Ananas, grüne Weintrauben und Heidelbeeren)

Arbeitszeit: ca. 30 min

Zubereitung:

Für das Dressing verrührt ihr einfach alle Zutaten miteinander und stellt sie in den Kühlschrank. Es macht Sinn, das Dressing als erstes zuzubereiten und durchziehen zu lassen, weil sich die Aromen so viel besser entfalten können. Es sollte dann auch erst kurz vor dem Servieren aus dem Kühlschrank geholt werden, damit es so kalt wie möglich bleibt.

Bei den Früchten gibt es nicht viel zu sagen. Ihr könnt alles nehmen, was ihr gerne mögt. Wir haben uns für Früchte entschieden, die die Farben des Regenbogens haben. Aber das ist natürlich optional.

Zum Mitnehmen eignet sich ein „To-Go-Becher“.

Melonen Gurkenhäppchen

Zutaten:

1/2 Salatgurke(n), Bio, schlank
1/4 Wassermelone(n), kernarm
150 g Ziegenfrischkäse
75 g Blaubeeren
 evtl. Salz
Pfeffer
 einige Blaubeeren zum Garnieren

Arbeitszeit: 5 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung:

 Die Gurke waschen, trocknen und in zehn 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Melone ebenfalls in Scheiben schneiden und mit einem Ausstecher in runder oder Blütenform, der etwas größer als der Gurkendurchmesser sein sollte, zehn Teile ausstechen.

Die Blaubeeren waschen, gut abtropfen lassen, mit dem Frischkäse mischen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit Pfeffer und evtl. Salz abschmecken.

Jeweils eine Scheibe Melone und Gurke aufeinander setzen, etwas Frischkäse-Blaubeer-Mischung darauf geben und eine Blaubeere obenauf setzen.

Fertig
                                                      Guten Appetit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.