Grand Turismo

Alle Grand Turismo Teile

Hallo, ich stelle euch alle Grand Turismo Teile vor von Grand Turismo 1 bis Grand Turismo Sport. Grand Turismo ist ein Racing Simulator und von Polyphony Digital entwickelt.

Grand Turismo 1

Grand Turismo 1 wurde von Sony veröffentlicht und von Polyphony Digital entwickelt. Es wurde am 23. Dezember  1997 für die Playstation 1 veröffenlicht. Es versandte bis zum 30 April 2008 über 10 Millionen Exemplare. Schon bei dem ersten Teil von Grand Turismo hatte das Spiel bereits 180 Fahrzeuge und elf Strecken.

Grand Turismo 2

Grand Turismo 2 kam 2 Jahre später am 11. Dezember 1999 und wurde von Sony veröffentlicht und von Polyphony Digital für die Playstation 1 entwickelt. Es versandte über 9 Millionen Spiele, die Grafik war schon sehr gut für die Zeit. Es enthält 20 Strecken und über 500 Fahrzeuge. Neu ist, dass es einen Rallye Modus gibt.

Grand Turismo 3

Grand Turismo 3 wurde auch von Sony veröffentlicht und von Polyphony Digital entwickelt und am 28. April 2001 für die PS2 und 3 veröffentlicht. Diesmal gab es nur 180 Fahrzeuge, weil sie die Grafik besonders gut machen wollten.  Gran Turismo 3 verkaufte sich in den ersten drei Tagen der Veröffentlichung 1 Million Mal. Bis Juli 2006 hatte es 3,8 Millionen Exemplare verkauft und allein in den Vereinigten Staaten 120 Millionen Dollar verdient. 

Grand Turismo 4

Grand Tourismo 4 kam am 28 Dezember für PlayStation 2, PlayStation Portable und PlayStation 3. Die Grafik hat sich natürlich weiter entwickelt, aber diemal gibt es 700 Fahrzeuge von mehr als 50 Herstellern und 51 Strecken. Es wurde in der neuen Sonys Greatest Hits Reihe neu aufgelegt.

Grand Turismo 5

Grand Tourismo 5 wurde am 24. November 2010 für PS 3 veröffentlicht. Wie die anderen Teile wurde dieses Spiel von Kazunori Yamauchi designt. Ab 2013 ist es eines der meistverkauften PS3 Spiele, denn es hatte über 10 Millionen verkaufte Exemplare. Es gibt einen Onlinemodus, der bis zu 16 Spieler erlaubt. Es gibt mehr als 1000 Fahrzeuge, 26 verschiedene Orte und 71 Strecken. Es gibt auch wieder Nachtrennen, World Rallye, Champions, Nascar und SuperGT. Lizenzen wurden erstmal eingesetzt.

Grand Tourismo 6

Grand Tourismo 6 kam am 6 Dezember 2013 für die PlayStation 3. Es gab jetzt schon 1200 Autos, 33 Orte und 77 Strecken. Die in Zusammenarbeit mit Red Bull entwickelten und in Gran Turismo 5 erstmals gezeigten Fahrzeuge der „X“ -Reihe kommen in Gran Turismo 6 zum Einsatz. Der Red Bull x2010 Vettel,  der X2010 Prototyp und der X2011 Prototyp bleiben erhalten, und mehrere neue „X“ -Serie-Autos sind enthalten – der X2014 Junior Car, der X2014 Standard Car und der X2014 Fan Car. Die Pferdestärken für diese Autos reichen von 250 bis über 1.500. Obwohl sie sehr leicht sind (etwa 550 kg), haben diese Autos V6-Motoren, die sie von 200 mph auf über 300 mph beschleunigen lassen. Die Handhabung ist sehr leicht. noch dazu kamen Konzept Cars, von denen es ja davor auch schon welche gab, aber jetzt kamen neue hinzu. 

Grand Tourismo Sport

Grand Tourismo Sport wurde am 18. Oktober 2017 für die PS 4 veröffentlicht. Leider gibt es nur 150 Fahrzeuge, aber es sollen noch weitere kommen. Zum ersten Mal gibt es auch Porsche. Im Interieur des Autos können Sie eine Vielzahl an Geräuschen wahrnehmen, inklusive der Motorengeräusche, Getriebegeräusche, Straßengeräusche und Windgeräusche. Bei Gran Turismo Sport werden nicht nur Autos aus der realen Welt getestet und in idealen Umgebungen aufgenommen. In Zusammenarbeit mit dem Audio Technology Department von Sony wurde sogar ein Geräuschesimulator entwickelt, der den Mechanismus hinter der auditiven Erkennung des Menschen miteinbezieht, um einen „optimalen Klang“ zu erstellen.

Deine Meinung?

Das war der Artikel über Grand Tourismo. Ich hoffe, euch hat der Artikel gefallen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.