Der Brexit

Was ist der Brexit überhaupt?

Brexit bedeutet eigentlich British Exit. Denn im Juni 2016 beschloss man, dass das Vereinigte Königreich aus der EU aussteigen.

Der Austritt

An dem 23 Juni 2016 haben 51,89 % der Wähler für den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU gestimmt. Die britische Premierministerin Theresa May leitet den Austrittsprozess, nach der verträglich vorgesehenen zweijährigen Verhandlungsperiode kann man damit rechnen, dass der Austritt im März 2019 erfolgt.

Unzufriedenheit bei vielen Bürgern

Ca. die Hälfte aller Bürger ist gegen den Brexit und bis heute gibt es täglich Proteste, um den Brexit wieder abzuschaffen.  Der so genannte „Mann mit Hut“ ist ein sehr bekannter Protestant. Jeden Tag protestiert er, sein echter Name ist Steve Bray er ist 49 Jahre alt und kommt aus Port Talbot.

Unsere Meinung

Wir haben eine gespaltene Meinung zum Brexit. Zum Beispiel finden wir es unverständlich, dass man eine neue Regierung gründet, wenn nur knapp über die Hälfte der Bevölkerung dafür ist. Außerdem wird für den Austritt pro Woche ca. eine Summe von einer halben Milliarde Euro ausgegeben, und das nur für Großbritannien. Auch wird oder muss sich die Wirtschaft innerhalb der EU komplett umstrukturieren.

 

(Visited 10 times, 1 visits today)

Add Comment