Farmcon 2018

VIRTUELL, aber doch real!

Das Highlight für alle Spieler auf der letztjährigen Farmcon: die Vorstellung des im Herbst erscheinenden Landwirtschaft-Simulators 19 und der damit verbundene offizielle Einstieg von John Deere in den LS. Aber auch die Verbindung zur realen Landwirtschaft kam bei der Veranstaltung in Schwandorf nicht zu kurz.

Ähnliches Foto    Ã„hnliches Foto

Auch auf der Farmcon 2018, (wie hier zu sehen ist) war der Claas Xerion auch da. Rechts ein Ausschnitt aus dem älteren Simulator der Landwirtschafts-Simulator 17, auch wunderschön dieses Foto. Schön wäre es, wenn Claas seinen Platz auch mal im LS finden würde.

Horsch

Ein weiteres Highlight des Events war am 14. Juli Mittags die Maschinenvorführung von Horsch. Durch einfache, aber sehr treffende Erklärungen haben die Besucher die Chance bekommen, Landwirtschaft live zu erleben. Alles, was sonst auf dem Bildschirm zu sehen ist, wurde in realer Welt aus bzw. vorgestellt. Landtechnik zum Anfassen – super. 

Spiele-Messe

Zum dritten Mal veranstalteten Giants, die Entwickler des Landwirtschafts-Simulators (LS), ihre eigene Spiele-Messe. Letztes Jahr in Paderborn waren etwa 350 Teilnehmer vor Ort, dieses Jahr in Schwandorf bei Horsch waren über 1 000 Zocker,Modder und Inter-essierte da. Eine Steigerung gab es aber nicht nur bei den verkauften Tickets, sondern auch beim Programm: Giants referierte am 14. und 15. Juli 2018 über Grundlagen beim Modden, aber auch über spezielle Herausforderungen im Zuge des neuen LS 19. Hier wurden z.B. die Texturen und das Modding thematisiert. Außerdem gaben sie einen Einblick hinter die Kulissen, wie z.B. Soundaufnahmen für den neuen LS gemacht wurden, oder wie die Giants die Community managen.

Bildergebnis für farmcon 2018

Dieses Gespann wurde wärend der Maschinenvorführung von Horsch geschossen. Sehr schön, der Fendt packt das locker.

Als Gastredner nahm Philipp Horsch die Zuhörer mit auf eine kurze Reise, um die Vielfalt in der Produktentwicklung der Firma Horsch zu erkunden. Am Sonntagnachmittag konnten die Besucher in Lager- und Konstruktionshallen von Horsch schauen. Besondere Begeisterung zollten die Zocker dem Roboter, der mit einer automatisierten Steuerung die Ersatzteile in ein Hochlager einsortiert.

Siegerehrung

Zu guter Letzt gab es die Siegerehrung des Farming Simulator Championship, das über das gesamte Wochenende hinweg gespielt wurde. Die Bestzeit beim Pressen und Stapeln von 20 Ballen sicherte sich das Team ChaosCrew/VertexDesign 1 mit 3:42 Minuten. „Der Besuch der Farmcon 2018 hat sich mal wieder gelohnt“, teilte uns ein Teilnehmer kurz vor seiner Abreise mit.

Alle Infos stammen großteils aus dem Stark Magazin, der Rest wurde selbst entworfen, außer die Bilder natürlich, die stammen aus dem Internet.  Ich hoffe, der Artikel hat euch gefallen. Großes Danke an alle, die diese Website aufsuchen.

(Visited 17 times, 1 visits today)

Add Comment